Nebendarsteller

Zurück

Nebendarsteller der Serie


 








 

Nicola Etzelstorfer
Nicola Etzelstorfer wurde am 12.08.1986 in Wien geboren.
Mit vier Jahren war sie bereits im Fernsehen in einer TV - Werbung zu sehen. Ihre erste Fernsehrolle hatte sie in der TV - Serie "Kommisar Rex".

Nicola steht auch für die Serien "Dolce Vita & Co", "Flashback - Mörderische Ferien", "Schlosshotel Orth", "Eine fast perfekte Hochzeit", "Die 3 Posträuber" ...... und "Medicopter 117" vor der Kamera".


Nicola Etzeltorfer spielt Lisa Wächter
Lisa ist die Tochter von Thomas und Vera. Nach der Trennung der Eltern lebt sie mit ihrer Schwester Laura bei der Mutter. Zuerst darf Thomas seine beiden Töchter nur alle zwei Wochen sehen, doch später einigen sich Vera und Thomas darauf, dass er sie so oft sehen kann wie er will. Als Thomas und Vera ihr Liebe wieder neu zueinander entdecken, ist für die beiden Mädels die Welt wieder in Ordnung. Doch das Glück hält nicht lange, denn Vera stirbt später bei einem dragischen Unfall. Die Mädels leben nun mit Thomas, Michael deren Freundin Dr. Karin Thaler und Michaels Sohn Dirk in einer Villa.
Bei einem Einsatz seinem Freund das Leben zu retten, kommt Thomas selbst ums Leben und für die beiden Mädels bricht erneut eine Welt zusammen.
Sie ziehen gemeinsam zu ihren Onkel.




Laura Mazzuchelli
Laura Mazzuchelli wurde am 23.07.1988 in Wien geboren. Ihre Mutter ist selbst eine Schauspielerin und war schon in der Krimiserie "Tatort" zu sehen. Lauras Vater ist Peter Mazzuchelli der Resigeur der Serie. Deshalb bekam Laura in der Serie die Rolle Laura Wächter. Medicopter 117 ist Lauras erste TV-Rolle.

Laura Mazzuchelli spielt Laura Wächter
Laura ist die Tochter von Thomas und Vera. Nach der Trennung der Eltern lebt sie mit ihrer Schwester Lisa bei der Mutter. Zuerst darf Thomas seine beiden Töchter nur alle zwei Wochen sehen, doch später einigen sich Vera und Thomas darauf, dass er sie so oft sehen kann wie er will. Als Thomas und Vera ihr Liebe wieder neu zueinander entdecken, ist für die beiden Mädels die Welt wieder in Ordnung. Doch das Glück hält nicht lange, denn Vera stirbt später bei einem dragischen Unfall. Die Mädels leben nun mit Thomas, Michael deren Freundin Dr. Karin Thaler und Michaels Sohn Dirk in einer Villa.
Bei einem Einsatz seinem Freund das Leben zu retten, kommt Thomas selbst ums Leben und für die beiden Mädels bricht erneut eine Welt zusammen.
Sie ziehen gemeinsam zu ihren Onkel.




Julius Jellinek
Julius Jellinek wurde 1984 geboren. Er ist deutscher Synchronsprecher und Schauspieler. Julius spricht unter anderem die deutsche Stimme für den Jungen Simba im Zeichentrickfilm "Der König der Löwen", die Animation des Gespenstes "Casper" und der Figur Jaden Yuki in der Zeichentrickserie "Yu-Gi-Oh"!

Julius ist auch in Serien wie "TKKG 10 - Panik im Internat", "Tatort", "Aus lauter Liebe zu dir" , "Wolfs Revier", "Zwei allein", "Hallo Onkel Doc", "Geschäfte", "Wozu den Eltern" , "Küstenwache" ..... und "Medicopter 117" zu sehen.


Julius Jellinek spielt Dirk Lüdwitz
Dirk ist der Sohn von Michael und Magarete Lüdwitz. Als sich seine Eltern scheiden lassen, will er unbedingt zu seinem Vater ziehen, obwohl er eigentlich bei seiner Mutter leben sollte. Nach einigen Überredungskünsten kann Dirk sich dann aber doch durchsetzen und er zieht mit seinem Vater zu Thomas und den Mädels in die Villa. Als Michael einen Mord beobachtet und Zeugenschutprogramm muss, geht Dirk mit und verlässt somit Deutschland, seine Mutter und Freunde für immer.








Axel Pape
Axel Pape wurde am 26.09.1956 in Düsseldorf geboren.
1989 zog er nach Berlin, wo er heute noch lebt! Von 1983 bis 1991 spielte Axel u. a. in Dortmund, Mannheim, Berlin und Düsseldorf Theater. Bekannt wurde der Düsseldorfer durch seine Rolle als Kommisar Severing in der Serie "Die Wache", die er von 1992 bis 1994 spielte. 1996 drehte Axel Pape an der Seite von Kai Wiesinger den Kinofilm "14 Tage lebenslänglich" .


Unter anderem wirkt Axel in den TV-Serien "Im Namen des Gesetzes", "Tatort", "Wilkommen zu Hause", "Ein Fall für zwei", "Balko" ..... und "Medicopter 117" mit.

Axel Pape spielt Frank Ebelsieder (Basisleiter)
Frank Ebelsieder koordiniert die Einsätze seiner beiden Crews und hält auf dem Stützpunkt die Fäden in der Hand. Das die Crews manchmal schwierige Einsätze auf eigene Faust übernehmen, passt ihm gar nicht!
Doch er lässt sich immer wieder erweichen. Später bekommt Frank ein besseres Jobangebot und er entschließt sich auf der Basis zu kündigen.

 




Gesche Tebbenhoff
Gesche Tebbenhoff wurde 1966 geboren.
Von 1986 bis 1989 besuchte sie die Westfälische Schauspielschule in Bochum, die sie erfolgreich abschloss. Erstmals war Gesche im dem Kinofilm "Harald" in dem sie die Rolle der Gudrun spielte zusehen.
Danach drehte sie unter anderem für die TV-Serien "Der Bulle von Tölz", "Die Sitte", "Edel und Starck", "Die Rosenheim Cops", "Kommisar Rex", "SOKO 5113", "Mordkommision" ..... und "Medicopter 117".

Gesche ist mit Manfred Stücklschwaiger (spielte Pilot Thomas Wächter) zusammen. Im März 2001 kam ihre gemeinsame Tochter Rosa (oben auf dem Bild) zur Welt.
Die kleine Familie lebt in München.

Gesche Tebbenhoff spielt Vera Wächter

Vera war die geschiedene Frau von Pilot Thomas Wächter. Sie haben zwei Töchter namens Laura und Lisa. Vera hatte Thomas zunächst das Umgangsrecht mit den beiden Mädels verboten. Doch Laura und Lisa schafften es, dass sie ihren Vater wieder sehen dürfen wann sie wollen. Später entdecken Vera und Thomas ihre Liebe neu zueinander. Doch das Glück hält nicht lange, den Vera kommt durch einen tragischen Verkehrsunfall ums Leben!



Edita Malovcic
Edita Malovcic wurde 1978 in Wien geboren. Sie studierte Musikwissenschaften und nahm neben dem Studium privaten Schauspielunterricht. 1999 spielte Edita an der Seite von Nina Proll eine der beiden Hauptrollen im mehrfach preisgekröntem Film "Nordrand" von Barbara Albert.
Edita ist nicht nur eine begeisterte Schauspielerin sondern auch Sängerin.
Als Sängerin trat sie erstmals auf der 2002 erschienenen CD "Gran Riserva" von D´Zihan & Kamien, wo sie den Gesang zu den Tracks "Drophere" und "Thrill" beisteuerte, in Erscheinung. Im Oktober 2005 veröffentlichte sie unter dem Künstlernamen"Madita" ihr selbstbetiteltes Debüt - Album, dass von Vlado D´Zihan produziert wurde. Ihr Musikstil war eine Mischung aus "Funk", "Jazz" und "Electronica".

Edita wirkt auch in den TV-Serien "Tatort", "Ein starkes Team", "SOKO Kitzbühl", "Kommisar Rex", "Der Ermittler", "Vier Minuten"..... und "Medicopter 117" mit.


Edita Malovcic spielt Stella Berger

Stella ist die Schwester des neuen Sanitäters Enrico. Plötzlich taucht sie bei ihm in der Wohnung auf und wirbelt alles durcheinander. Als Stella das erstemal auf der Basis aufkreutzt, verliebt sich Peter sofort in sie!
Später fragt Peter Stella, ob sie ihn Heiraten würde, doch Stella geht das zu schnell und lehnt den Heiratsantrag von Peter ab. Als Stella dann erfährt, dass sie Schwanger ist, versucht sie Peter zu überreden sie nun doch zu Heiraten.
Aber Peter durchschaut Stella sofort. Nach einer langen Aussprache zwischen den beiden, treten sie nun doch vor das Traualtar. Stella bringt einen gesunden Sohn zur Welt, der den Namen Oliver tragen soll. Da Peter einen gefährlichen Job hat und Stella Angst um ihn, bittet sie Peter bei Medicopter auf zu hören. Peter jedoch entscheidet sich dagegen, da er seinen Berug liebt! Stella kommt mit dieser Entscheidung von Peter nicht zurecht und verlässt ihn kurzerhand. Später kommen sie jedoch nocheinmal zusammen.
Aber das Glück hält nicht lange und die beiden trennen sich!
Stella geht mit ihrem Sohn Oliver nach Italien!



Datenschutzerklärung
Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!